Allgemein,  Anti Aging,  Hautpflege

Anti Aging für die Haut

Es ist wichtig die Haut im Alter bei der Bildung von Kollagen, Fibronektin und Elastinzu unterstützen, damit das Erscheinungsbild glatt und gepflegt ist und kleine Fältchen in die Flucht geschlagen werden.

AHA Peelings trainieren die Haut, straff, gesund und glatt zu bleiben.
AHA regt nachweislich die Kollagenproduktion an und entfernt abgestorbene Hautzellen für ein frisches Hautbild.

BHA Peelings reinigen die Poren.

Vitamin A regt nachweislich den Aufbau von Kollagen an.

Vitamin C ist sehr wichtig unterstützend zur Kollagenproduktion und zur Verminderung von Altersflecken.

Niacinamide stärken die Haut und verkleinern Poren.

Vitamin E hilft bei der Regeneration.

Peptide helfen bei der Zellkommunikation und Kollagen zu bilden.

Zusätzlich ist es sehr wichtig, dem Körper immer die nötigen Bestandteile durch bewusste Ernährung zu geben, damit der Haut alle notwendigen Elemente zur Regeneration zur Verfügung stehen.

Aber nur die Kombination verschiedener Inhaltsstoffe führt zu einem optimalen Ergebnis. Zum Beispiel nach der Reinigung die Haut mit einem milden AHA Peeling versorgen, nach kurzer Einwirkzeit ein Serum auftragen, danach die Tages- oder Nachtcreme. Seren kann man auch wunderbar im Wechsel verwenden, z.b. ein Vitamin C-Serum morgens als Schutz vor Umwelteinflüssen und abends ein Niacinamide-Serum, um den Schutzmantel der Haut zu regenerieren. Denn nur die Kombination verschiedener Inhaltsstoffe führt zu einem optimalen Ergebnis.

 

Unsere absoluten Lieblingsprodukte sind das Lamiderm Apex Bioserum von Lifepharm Global mit FGF Wachstumsfaktoren und das Clinical 1% Retinol Treatment von Paulas Choice.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *